MITGLIEDSCHAFT

MITGLIEDSCHAFT

Mitglieder des Deutsch-Russischen Wirtschaftsbunds sind produzierende und Handel treibende mittelständische Unternehmen in Deutschland und Russland sowie deren Dienstleister. Mitglied werden können juristische und natürliche Personen, die sich mit den Zielen des Verbands Deutsch-Russischer Wirtschaftsbund e.V. verbunden fühlen. Die Aufnahme erfolgt durch den Vorstand auf schriftliche Antragstellung. Bei Interesse an einer Mitgliedschaft bitten wir Sie um Kontaktaufnahme, Antragsformular und Satzung senden wir Ihnen gerne zu.

IHRE VORTEILE ALS MITGLIED

Laufende Informationen

Sie erhalten laufende Informationen und Pressemitteilungen zu relevanten Themen etwa durch Mitgliederbriefe (8x p.a.) und die Deutsch-Russischen Mittelstandsnachrichten (4x p.a.).

Unabhängige Interessenvertretung

Der Begriff „deutsche Wirtschaft“ ist weit gefasst. Ihre Interessen als mittelständisches Unternehmen im Russlandgeschäft unterscheiden sich oft von denen der Großunternehmen. So spielt der Handel eine größere Rolle als die Lokalisierung. Auch treffen Sanktionen einen Mittelständler, der einen großen Teil seines Geschäfts mit Russland macht, ungleich stärker als global aufgestellte Konzerne. Es ist unverändert nötig dies deutlich zu machen wie Gespräche mit der Politik immer wieder zeigen.

Veranstaltungen und Hintergrundgespräche

Sie nehmen an unseren informativen und lebendigen Verbandsveranstaltungen zu vergünstigten Mitgliederkonditionen teil. Im Rahmen von Hintergrundgesprächen in kleinem Kreis können Sie Ihre Petita unmittelbar platzieren.

Umfragen

Sie erhalten die Möglichkeit sich an Kurzumfragen zum bilateralen Geschäft zu beteiligen und natürlich auch die anschließende Auswertung, die oft Basis einer Pressemitteilung ist.

Medienkontakte

Gerne unterstützen wir Sie durch unsere Medienkontakte dabei, Ihre Interessen im deutsch-russischen Geschäft zu kommunizieren. Bei Informationen mit Nachrichtenwert ist eine explizite Nennung oder Berichterstattung möglich.

Netzwerkausbau

Vertiefen Sie Ihr Netzwerk in der bilateralen Russlandcommunity. Es ist hilfreich zu wissen wen man auf Praktiker-Ebene in welchen Fragen anrufen kann, nicht jedes Rad muss zweimal erfunden werden. Kommunikation und Austausch unter den Mitgliedern ist uns besonders wichtig.

Logonutzung

Sie sind berechtigt, das Verbandslogo im Wirtschaftsverkehr zu nutzen, um Ihre Mitgliedschaft nach außen zu dokumentieren - etwa auf Website, Email-Signatur, Briefbögen usw.

Vor allem aber …

dokumentieren Sie durch Ihren Beitritt zum Deutsch-Russischen Wirtschaftsbund e.V., dass Ihnen die Gestaltung der deutsch-russischen (Wirtschafts-)Beziehungen als Mittelständler wichtig ist und Sie einen aktiven Beitrag dazu leisten möchten. Unabhängig von der politischen Ebene bleibt die mittelständische Wirtschaft auf die Entwicklung auch menschlicher Beziehungen in den Unternehmen beider Länder angewiesen. Wir sind anders - feel the difference.

MITGLIEDER ÜBER UNS

MITGLIEDER ÜBER UNS

Russland ist für Bionorica der wichtigste Markt im Ausland. Der Deutsch-Russische Wirtschaftsbund bietet mir und meinem Unternehmen die Möglichkeit des Austauschs und der Vernetzung. Veranstaltungen wie der Deutsch-Russische Mittelstandstag in Hamburg sind mir daher sehr willkommen, als Gast und als Redner.
Prof. Dr. Popp
CEO  - Bionorica SE
Wir sind beeindruckt von der Qualität der Veranstaltungen und Tragweite der Verbindungen des Deutsch-Russischen Wirtschaftsbundes. Für Mittelständler ist es gerade im aktuellen Kontext Russland sehr hilfreich sich auf kompetenter Ebene und fokussiert mit anderen Unternehmern und Entscheidern austauschen zu können.
Dr. Jens Reinhold
CEO  - PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG
Wir schätzen sehr, dass sich jemand das Thema Russland in der heutigen Zeit so stark angenommen hat und mit einem großen Netzwerk an interessierten Mittelständlern versucht, das Geschäft mit Russland auf die richtige Spur zu bringen.
Philipp Geißler
Sales Manager  - Containerships Deutschland GmbH
Wie die Industrie 4.0 Menschen, Maschinen und Prozesse verbindet, vernetzt DRUW die deutschen und russischen Unternehmen miteinander und unterstützt uns erfolgreiche Geschäftsbeziehungen trotz Kriesen und Sanktionen aufzubauen.
Robert Hahn
Leiter Technik & Entwicklung  - CRE Rösler Elektronic GmbH