Russland-Forum Südwest

Am 09.11.2021 fand bei unserem Mitglied Vollert Anlagenbau GmbH in Weinsberg das Russland-Forum Südwest. Bei einem Rundgang durch das Werk erfuhren die Teilnehmer mehr über Produkte und Verfahren. Das Grußwort sprach der Generalkonsul der Russischen Föderation in Frankfurt Ivan Khotulev.

Neues Mitglied Stena-Line

Eine Reederei als Mitglied zu gewinnen ist immer etwas Besonderes. Mikko Juelich, Geschäftsführer der schwedischen Stena-Line in Deutschland und Vorstandsmitglied im Deutsch-Russischen Wirtschaftsbund, informierte am 08.11.2021 in Hamburg über Fährlinien im Ostseeraum und Verkehre über baltische Häfen.

Kaltwalzwerk in Bochum

Stefan Brunn, Geschäftsführer der Mendritzki Holding, führte am 04.11.2021 durch die Hallen des Kaltwalzwerks im früheren Krupp-Gebäude der Bochumer „Oberen Stahlindustrie 4“. Mit der Tochterfirma MWS Schneidwerkzeuge in Schmalkalden verfügt die Mendritzki-Gruppe über kraftvolles Russlandgeschäft.

Hans Koll

Agrarhandel in SH

Nahe der Schleswig-Holsteinischen Westküste handelt die Firma Hans Koll auch mit selbst konstruierten landwirtschaftlichem Werkzeug, dessen Fertigung auf Russland ausgeweitet wird. Am 22.10.2021 diskutierte der Deutsch-Russische Wirtschaftsbund in Meggerholm mit Eigentümer Jürgen Koll die Besonderheiten dieser Produkte.

Eisfabrik Korenovka

Fabrikationsstätten für Lebensmittel haben einen besonderen Reiz, dies gilt um so mehr für Süßwaren. Im Gebiet Krasnodar liegt eine der größten Eisfabrik "Korovka iz Korenovki", durch dessen umfangreiche Produktion CEO Igor Moskovtsev den Deutsch-Russischen Wirtschaftsbund am 29.09.2021 bereitwillig führte.

STIHL in Süd-Russland

Im Rahmen der Reise nach Krasnodar besuchte der Deutsch-Russische Wirtschaftsbund am 28.09.2021 den Büro- und Lagerkomplex des schwäbischen Forstgeräteherstellers STIHL. Dank großem Agrar- und Waldbestand ist Russland ein wichtiger Absatzmarkt für STIHL, seit 2014 mit einer Tochtergesellschaft in Russland vertreten.

CLAAS in Krasnodar

Bei der Erkundungsreise nach Südrussland besuchte der Wirtschaftsbund am 27.09.2021 den Landtechnikhersteller CLAAS und dessen Generaldirektor Dr. Ralf Bendisch in Krasnodar. Das Werk inmitten der russischen Kornkammer nahm 2005 seinen Betrieb auf. 2015 investierte das Unternehmen weitere 120 Millionen Euro in dessen Ausbau.

6. Mittelstandstag

Nach zwei Verschiebungen fand am 16.09.2021 in Hamburg der 6. Deutsch-Russische Mittelstandstag statt. Erstmals als Hybridveranstaltung diskutierten die Teilnehmer u.a. mit AMAZONEN, BASALT, CAMOZZI, KWS, MAN, SAP und YANDEX Europe über Digitalisierung, Tendenzen durch Corona und Marktentwicklung in Russland.

Graepel in Löningen

Im westniedersächsischen Löningen fertigt die Graepel AG gelochte Bleche für unterschiedliche Einsatzfelder, u.a. Automotive, LKW-Bau und Agrarfahrzeuge. Die vertiefte Markterschließung in Russland diskutierte der Deutsch-Russische Wirtschaftsbund am 01.09.2021 mit Vorstand Carlo Graepel (Bild rechts).

VERANSTALTUNGEN

Januar 2022, Hamburg
Neujahrsempfang
Mai 2022, Lipezk
Delegationsreise

  ⇒ zu Veranstaltungen

NEUE MITGLIEDER

PUBLIKATION

INFO VERTEILER

FOLGEN SIE UNS